Messer sind Gebrauchsgegenstände. Du brauchst ordentliche Schleifsteine, um deine Messer scharf und Einsatzbereit zu halten.

Es gibt viele verschiedene Meinungen zum Thema Messer schärfen. So oder so, wenn du ein Messer benutzt, wird es irgendwann stumpf und du musst es nachschärfen.

Ich persönlich habe wenig Spaß am Schärfen von Messern und mache es mir deshalb so einfach wie möglich. Ich verwende einfach das Schleifset von Lansky. Natürlich kannst du genauso gut auch einen einfachen Wasser- oder Ölstein verwenden, um deine Klinge wieder auf Vordermann zu bringen.

Es empfiehlt sich verschiedene Körnungen zu besitzen um zum einen auf die unterschiedlichen Zustände deiner Messer eingehen zu können und um eine feine Schneide mit feiner Körnung ausarbeiten zu können.

Vielleicht hast du mit deinem Messer aus Versehen auf einen Stein geschlagen und jetzt hast du Kerben in der Schneide. Für einen solchen Fall benötigst du einen sehr groben Schleifstein.

Möchtest du dein Messer nach einem Einsatz im Wald einfach nur kurz aufbereiten, eignen sich feine bis sehr feine Schleifsteine.

Bei Wassersteinen ist wichtig zu beachten, dass diese niemals mit Öl verwendet werden dürfen oder damit in Kontakt kommen sollten.

Finde genau das passende Produkt!

Nach Preis filtern
22116

Puma - Arkansas Schärfset

34,50 

Puma - Belgischer Brocken Schleifstein

62,50 

Puma - Streichriemen

59,50 

Lansky - 4er Diamant Deluxe Schleifset & Universal Mount

115,50 

Lansky - 3er Schleifset Standard

39,50 

Lansky - Universal Schleifset

49,50 

Lansky - 5er Deluxe Schleifset

57,50 

Lansky - Super C-Clamp

22,50 

Lansky - Arkansas Schleifset & Super C-Clamp

72,50